Mobiles Klimagerät mieten

Der Sommer ist im Anmarsch und mit ihm auch endlich die höheren Temperaturen. Damit man dennoch einen kühlen Kopf bewahren und die Räume temperieren kann, ist es ratsam, wenn man auf eine mobile Klimaanlage zurückgreift. Da diese in ihrer Anschaffung etwas kostenintensiver ausfallen, kann man auch ein Klimagerät mieten.

Der flexible Einsatz

Möchte man eine Klimaanlage mieten, so kann man diese ganz variabel einsetzen. Es gibt Modelle, welche beispielsweise für Räumlichkeiten sehr gut geeignet sind. Diese können jeden Raum im Haus effektiv herunterkühlen.

Auch im Garten, in der Gartenlaube, kann eine Klimaanlage für kühle Temperaturen sorgen. Selbstverständlich lohnt es sich auch, wenn man eine Klimaanlage im gewerblichen Bereich mieten möchte. Hier kann man die Anlage beispielsweise im Büros aufstellen. Auch für Verkaufsräume kann das Mieten eines Klimagerätes durchaus sinnvoll sein.

Ein Klimagerät mieten kann auch im größeren Stil Vorteile verschaffen. So lohnt sich beispielsweise der Einsatz von größeren Geräten in Zelten. Bei der nächsten Gartenparty kann man somit auch in einem Gartenzelt für eine kühle Atmosphäre sorgen. Gewerblich kommt man natürlich auch an dieser Stelle voll auf seine Kosten.

Beispielsweise lohnt sich der Einsatz eines gemieteten Klimagerätes gut in einem Festzelt. Dort kann sich die Hitze im Sommer schnell stauen. Mit der richtigen mobilen Klimaanlage kann man dies verhindern. Somit fühlen sich nicht nur die Gäste wohl, sondern man kann auch Gesundheitsgefahren ausschließen. Des Weiteren kann man eine Klimaanlage mieten, wenn man eine Lagerhalle über den Sommer kühlen möchte. Je nachdem, welche Produkte gelagert werden, kann eine derartige Investition sehr sinnvoll sein.

Zudem kann man mit einer Klimaanlage auch Serverräume hervorragend temperieren. Vor allem bei hohen Außentemperaturen laufen die Server schnell warm. Mit einer mobilen Anlage kann man diesem Umstand optimal vorbeugen.

Welches Klimagerät ist das richtige für meinen Anlass?

Mobile Klimaanlagen gibt es viele auf dem Markt. Deshalb muss man genau wissen, wofür man die Klimageräte einsetzen möchte. Je nachdem, welche Räumlichkeiten gekühlt werden sollen, muss man das passende Modell auswählen.

Für kleinere Räume genügen sogenannte Monoblockgeräte. Diese besitzen eine Leistung von ungefähr 5 Kilowatt. Sie sind gut für private Räume geeignet. Aber auch in der Gartenlaube kann man diese Geräte verwenden. Des Weiteren eignen sie sich hervorragend für die gewerbliche Nutzung. Die Monoblockgeräte sind recht kompakt. Demnach nehmen sie wenig Platz weg und fallen kaum auf. Auch in Büros oder Ladenflächen kann man diese Art von Klimageräten hervorragend verwenden.

Sollen größere Räumlichkeiten gekühlt werden, so muss man auf so sogenannte Splitgeräte zurückgreifen. Diese Klimaanlagen weisen eine deutlich höhere Leistung auf. So kommt man mit diesen Geräten auf eine Leistung von bis zu 10 Kilowatt. Aus diesem Grund eigenen sie sich hervorragend für größere Zelte oder Hallen. Aber auch Großraumbüros können gut mit einer solchen Klimaanlage gekühlt werden. Selbstverständlich fallen die Splitgeräte ein wenig größer aus, als es bei den Monoblockgeräten der Fall ist.

Zudem sollte man sich vor dem Mieten einer Klimaanlage von einem Fachmann beraten lassen. Dieser kann einem genau sagen, welches Produkt die beste Kapazitätsauslastung anbietet. Somit wird der Raum am effektivsten gekühlt und es geht wenig Energie verloren. Auf diese Weise arbeiten die mobilen Klimaanlagen sehr sparsam und effizient.

Der Vorteil des Mietens

Eine mobiles Klimagerät mieten kann viele Vorteile aufweisen. Nutzt man eine Anlage beispielsweise nur sporadisch bei sehr hohen Temperaturen, so ist die einmalige Anschaffung oftmals sehr teuer und würde sich nicht lohnen. Daher ist es wirtschaftlicher, wenn man eine derartige Anlage mietet. Des Weiteren kann man beim Mieten zwischen vielen verschiedenen Modellen frei wählen. Somit wird eine große Bandbreite abgedeckt, sodass man für jeden Bedarf das richtige Modell finden kann.

Auch ist es vorteilhaft, dass man auf die modernste Technik zurückgreifen kann. Mietet man ein Klimagerät, so kann man stets auf die neusten Technologien und moderne Geräte vertrauen. Zudem profitiert man davon, dass die modernen Geräte sehr geräuscharm arbeiten. Auf diese Weise wird der normale Tagesablauf nicht gestört. Der Transport und die Aufstellung der mobilen Geräte fällt ebenfalls sehr einfach aus. Somit bleibt man stets flexibel im Einsatz. Vorteile können auch die einfache Handhabung und die leichte Installation bieten. Die Geräte lassen sich in der Regel intuitiv bedienen und sehr variabel einstellen. Zudem sind die Produkte schnell hochgefahren und in kürzester Zeit einsatzbereit.

Möchte man sich ein Klimagerät mieten, so genießt man den Luxus eines festen Ansprechpartners. Hat man Fragen oder ein Problem mit der Anlage, so kann man sich jederzeit an jemanden wenden. Auf diese Weise wird eine schnelle Hilfe garantiert. Sollte beispielsweise ein Defekt der Anlage vorliegen, so kann diese in kürzester Zeit ausgewechselt werden.

Was kostet es eine Klimaanlage zu mieten?

Die Preise für das Mieten einer Klimaanlage können sehr verschieden ausfallen. Zum einen liegt dies an der Größe der Anlage. Kleinere Modelle mit einer Leistung von bis zu zwei Kilowatt kann man bereits für ungefähr 100 Euro die Woche mieten. Größere Modelle, welche eine Leistung von 10 Kilowatt und mehr bieten, können schnell 300 bis 400 Euro die Woche kosten. Demnach stellt dies eine erhebliche Investition dar, kann sich jedoch lohnen. Natürlich ist der Preis für das Mieten auch von der Dauer der Miete abhängig. Je länger man die Klimaanlage nutzen möchte, desto mehr muss man berappen. Oftmals werden die Preise wöchentlich vereinbart. Man kann jedoch eine Vergünstigung erhalten, wenn man ein Klimagerät über mehrere Wochen anmietet.

Weiterhin ist es möglich, dass man spezielle Anlagen auf Anfrage mietet. Hierbei kann man den Mietpreis oftmals individuell aushandeln. Zudem bieten einige Anbieter spezielle Konditionen für Geschäftskunden an. Somit können auch diese erneut profitieren. Für Geschäftskunden ist es beispielsweise möglich, die Anlage ohne Mehrwertsteuer zu beziehen.

Das Fazit zu “Klimagerät mieten”

Wer es im Sommer nicht immer kochend heiß in den Räumen haben möchte, der sollte auf eine gute Klimaanlage setzen. Möchte man dabei noch flexibel im Einsatz bleiben, so ist es ratsam eine mobile Anlage zu mieten. Somit muss man sich nicht festlegen und kommt um die hohen Anschaffungskosten herum. Es werden viele verschiedene Modelle zum Mieten angeboten, sodass man das richtige Produkt für jeden Bedarf wiederfinden kann. Das Mieten eines Klimageräts kann sich sowohl für Geschäftskunden als auch für Privatpersonen lohnen.

Wird die Anlage allerdings regelmäßiger und häufiger eingesetzt, so sollte man doch eine entsprechende Klimaanlage kaufen. Auf Dauer kommen so sowohl Gewerbetreibende als auch private Kunden günstiger.

Mehr Informationen zu Klimaanlagen

Klimaanlagen für Büros Zu einem gesunden Arbeitsklima trägt die Raumluft entscheidend bei - und Klimaanlagen für Büros können dabei helfen. Die optimalsten Arbeitsbedingungen herrschen bei einer Raumtemperatur zwischen 20 u...
Mobile Klimaanlage fürs Auto Jetzt wo es wieder heiß wird auf den Deutschen Straßen, da fragt man sich, wie man sich im Inneren des Autos wohl abkühlen mag. Gehört man nicht zu den Verwöhnten, die mit offenem Verdeck oder in der ...
Klarstein New Breeze Klimaanlagen Die Klarstein New Breeze Klimaanlagen sind seit Mai 2016 auf dem Markt. Es gibt zwei verschiedene Ausführungen: Die Klarstein New Breeze 7 und die Klarstein New Breeze 9. Sie unterscheiden sich in ihr...
Klimagerät ohne Abluftschlauch Ein Klimagerät ohne Abluftschlauch? Gibt es das überhaupt? Insbesondere in den heißen Monaten des Jahres denken viele Menschen darüber nach, sich eine Klimaanlage anzuschaffen die die Luft im Raum ord...
Zimmer im Sommer kühlen Bald ist es wieder soweit: der Sommer kommt und wieder wird es in vielen Wohnungen unerträglich warm. Besonders wenn das Thermometer auf über 30 Grad steigt. Besonders schwer leiden Menschen un...

Deine mobile Klimaanlage
Anmeldung Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu mobilen Klimageräten.

Abmelden jederzeit möglich. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verar­beitung der Daten (Datenschutzerklärung) durch diese Website einverstanden.